Vereinsgründung im Jahr 1950

1950 gründeten 13 begeisterte Musiker den Musikverein Wünnenberg. Initiator war Alois Schmidt.Mit dem damaligen Volksschullehrer Herrn Menke hatte der Verein einen kompetenten Dirigenten gefunden. Es ist den Männern der ersten Stunde hoch anzurechnen, dass sie nur 5 Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs die Zuversicht fanden, einen Verein zu gründen, dessen Zweck es ist, zu Feierlichkeiten aller Art aufzuspielen und die Menschen zu unterhalten. Die Hauptaufgabe des Vereins sollte darin bestehen zu den Kirchfesten und Prozessionen aufzuspielen.

Der finanzielle Einsatz war sehr beachtlich. Zu einer Zeit, wo das Geld besonders knapp war, mussten teure Instrumente angeschafft werden. Zu dieser Zeit wurden zwei Kollekten abgehalten, aus deren Erlös die erste Tuba des jungen Vereins gekauft werden konnte.

Eine alte Tradition aus der Zeit wird bis heute aufrecht erhalten. Der Musikverein spielt seit 1950 ohne Unterbrechung zu Heilig Abend in den Wünnenberger Straßen und stimmt so die Bevölkerung auf Weihnachten ein.

img003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

obere Reihe von links: Johannes Bürger, Willi Hegers, Josef Bunse

mittlere Reihe von links: Georg Bernhard, Werner Bunse, Willi Scholand, Herbert Ebbers, Heinz Knaup, Volksschullehrer Menke (Dirigent)

untere Reihe von links: Karl Hesse, Georg Täuber, Bernhard Scheike, Heiner Menke


Die Jahre 1950 bis 1960

Ab der Gründung wurde Freitags und Sonntags geprobt. Dazu stellte Herr Wördehoff sein Sägewerk zur Verfügung. Schon sehr bald gehörten neben den kirchlichen Liedern auch die Marsch- Unterhaltungs- und Tanzmusik zum Repertoire.

Im Jahr 1953 löste Erwin Krause Herrn Menke als Dirigenten ab. Erwin Krause hatte von seinem Vater eine gute musikalische Ausbildung erhalten. Er spielte zunächst im Fürstenberger Musikverein Trompete. Da er in Hillebrands Schmiede in Wünnenberg in der Lehre war, wurde er von Alois Schmidt angesprochen, ob er nicht Dirigent in Bad Wünnenberg werden wolle. Er stimmte zu und dirigierte den Verein bis 1974. Von 1955 bis 1960 pausierte er, da er beruflich in Wuppertal tätig war.

1955 wurde der erste Schützenball in Bad Wünnenberg gespielt. Dort präsentierte sich das erste Mal in Uniform. Die Uniform wurde von Georg Bernhard besorgt. Es handelte sich um die alte Polizeiuniform. Dies war möglich, da die Polizei neu eingekleidet worden ist. Die Polizeiuniform wurde durch eine silberne Schnur und ein Lyra-Abzeichen am Hut aufgepeppt. Vorstand und Dirigent behielten die Polizeiabzeichen an den Schulterstücken - ein oder zwei Sterne.

1955

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 1955

1956 bildete sich die erste Tanz-Besetzung. Die Musiker waren mit solch einer Begeisterung dabei, dass sie bereits kurze Zeit später ein festes Arrangement in einem Gasthof in Alme hatten.


Die Jahre 1960 bis 1970

Im Jahr 1964 erfolgte der erste Besuch in Belgien beim L'echode la jeune campine. Dieser Besuch fand zusammen mit dem Tambour Corps statt. Die Kontakte sind durch den belgischen Vereinskollegen Josef Davids entstanden, der als KOch in der belgischen Kaserne in Büren arbeitete und später die Gaststätte "Zur Post" in Wünnenberg leitete. Der Verein spielte so auch einmal Weihnachtslieder in der Kantine des Offiziersheims gespielt.

Im Jahr 1965 bekam der Musikverein eine neue Uniform.

1965

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 1965.

 

 

Musikverein 1967

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musikverein im Jahr 1967

 


Die Jahre 1970 bis 1980

1975

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 1975

 

 

Vorstand 1976 - 1979:

1. Vorsitzender: Heinz Geining, 2. Vorsitzender: Heinz Knaup, Kassierer: Leonhard Langer, Schriftführerin: Helga Knaup, Notenwartin: Elisabeth Schmidt, Instrumentenwart: Werner Bunse, Ehrenvorsitzender: Georg Bernhard

Musikverein 1976

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 1976

 

Vorstand 1979 - 1982:

1. Vorsitzender: Heinz Knaup, 2. Vorsitzender: Heinz Geining Dirigent: Heinz Geining, stellvertretender Dirigent: Karl-Josef Hessen, Jugendwart: Heinz Geining, Geschäftsführer: Leonhard Langer, Schriftführer: Jürgen Wecker, Notenwart: Karl-Josef Hesse, Instrumentenwart: Heinz Sondermann, Ehrenvorsitzender: Georg Bernhard

Im Jahr 1979 erhält der Musikverein eine neue Uniform. Diese Uniform hat er bis heute beibehalten.

 


Die Jahre 1980 - 1990

1984

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 1984

 

Vorstand 1982 - 1983:

1. Vorsitzender: Heinz Knaup, 2. Vorsitzender: Heinz Geining Dirigent: Heinz Geining, stellvertretender Dirigent: Karl-Josef Hesse, Geschäftsführer und Kassierer: Michael Bürger, Schriftführer: Helga Hammerschmidt, Notenwart: Norbert Tölle, Ehrenvorsitzender: Georg Bernhard

Vorstand 1983 - 1984:

1. Vorsitzender: Heinz Knaup, 2. Vorsitzender: Jürgen Wecker, Dirigent: Heinz Geining, stellvertretender Dirigent: Karl-Josef Hesse, Jugendwart: Karl-Johannes Sticht, Geschäftsführer und Kassierer: Michael Bürger, Schriftführer: Jürgen Wecker, Notenwart: Thomas Wecker, Instrumentenwart: Ferdinand Schlüter, Ehrenvorsitzender: Georg Bernhard

Vorstand 1985 - 1986:

1. Vorsitzender: Heinz Knaup, 2. Vorsitzender: Heinz Geining, Dirigent: Heinz Geining, stellvertretender Dirigent: Karl-Josef Hesse, Jugendwart: Karl-Josef Hesse, Hendrik Espansandin und Rainer Bartscher, Geschäftsführer und Kassierer: Jürgen Wecker, Schriftführer: Jürgen Wecker, Notenwart: Rainer Bartscher und Sylvia Bonefeld, Instrumentenwart: Karl Plümpe, Ehrenvorsitzender: Georg Bernhard

Vorstand 1987 - 1988:

1. Vorsitzender: Heinz Geining, 2. Vorsitzender: Jürgen Wecker, Dirigent: Karl-Josef Hesse, Jugendwarte: Silvia Bonefeld und Franz-Josef Meier, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwart und Instrumentenwart: Thomas Wecker und Heinz-Christoph Geining, Geschäftsführerin: Helga Hammerschmidt, Kassierer: Heinz Knaup, Ehrenvorsitzender Georg Bernhard

Vorstand 1988 - 1990:

1. Vorsitzender: Heinz Geining, 2. Vorsitzender: Jürgen Wecker, Geschäftsführer: Reiner Leon, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwarte: Thomas Wecker und Rainer Bartscher, Jugendwart Thomas Wecker, Gerätewart Bernd Stich, Dirigent Karl-Josef Hesse, Leiter Tanzmusik: Eddy Hesse

Vo


Die Jahre 1990 bis 2000

Vorstand 1991:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Martin Borghoff, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwart: Heinz Geining, Jugendwart: Thomas Wecker, Gerätewart: Heinrich Rennecke, Dirigent: Rainer Bartscher, Leiter Tanzmusik: Karl-Josef Hesse

Vorstand 1992:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Martin Borghoff, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwart: Norbert Tölle, Jugendwart: Thomas Wecker, Gerätewart: Stephan Langen, Dirigent Rainer Bartscher und später Karl-Josef Hesse

Vorstand 1993:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Martin Borghoff, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwart: Norbert Tölle, Jugendwart: Thomas Wecker, Gerätewart: Stephan Langen, Dirigent: Karl-Josef Hesse

Vorstand 1994:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Christian Günther, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwart: Norbert Tölle, Jugendwart: Thomas Wecker, Gerätewart: Stephan Langen, Dirigent: Karl-Josef Hesse

Vorstand 1995:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Christian Reinhold Knaup, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwart: Thomas Wecker, Jugendwart: Thomas Wecker, Gerätewart: Stephan Langen, Dirigent: Karl-Josef Hesse

1995

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 1995

 

Vorstand 1996:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Martin Borghoff, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Reiner Leon, Notenwart: Thomas wecker, Jugendwart: Helga Hammerschmidt, Gerätewart: Stephan Langen, Dirigent: Thomas Wecker

Vorstand 1997:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Martin Borghoff, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Sebastian Bär, Notenwart: Thomas wecker, Jugendwart: Helga Hammerschmidt, Gerätewart: Stephan Langen, Dirigent: Thomas Wecker

Vorstand 1998 - 2003:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Martin Borghoff, Geschäftsführer: Ferdi Schlüter, Kassierer: Heinz Schwenger, Schriftführer: Kathrin Hammerschmidt, Notenwart: Thomas wecker, Jugendwart: Helga Hammerschmidt, Gerätewart: Stephan Langen, Dirigent: Thomas Wecker

1997

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 1997


Die Jahre 2000 bis 2010

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Musikvereins wurde im Jahr 2000 die erste CD des Musikvereins aufgenommen. Außerdem wurde das Jubiläum mit einem großen Musikfest gefeiert. Zu diesem Musikfest waren zum ersten Mal unsere Musikfreunde der Musikgesellschaft Illereichen-Altenstadt aus dem bayerischen Schwaben zu Besuch.

Im Jahr 2002 wurde der Musikverein in Musikverein Bad Wünnenberg umbenannt.

Im Jahr 2005 wurde das Jugendorchester des Musikvereins unter der Leitung von Andrea Borghoff gegründet.

Im Jahr 2009 begannen die Planungen zum Bau eines eigenen Probenraums. Der Probenraum wird an die Schützenhalle angebaut. Beginn der Bauarbeiten war am 23.05.2009.

2000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 2000

 

Vorstand 2004 - 2006:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Sebastian Ebbers, Geschäftsführer: Stephan Langen, Kassierer: Dietmar Bunse, Schriftführer: Kathrin Hammerschmidt, Notenwart: Svenja Borghoff, Jugendwart: Andrea Borghoff, Gerätewart: Dirk Bonefeld, Bernd Wächter und Christian Hesse, Dirigent: Thomas Wecker, stellvertretende Dirigentin Andrea Borghoff

Vorstand 2007 - 2008:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Sebastian Ebbers, Geschäftsführer: Stephan Langen, Kassierer: Christian Hesse, Schriftführer: Christina Veith, Notenwart: Svenja Borghoff, Jugendwart: Andrea Borghoff, Gerätewart: Dirk Bonefeld, Bernd Wächter und Josef Schmidt, Dirigent: Thomas Wecker, stellvertretende Dirigentin Andrea Borghoff

Vorstand 2009 - 2010:

1. Vorsitzender: Jürgen Wecker, 2. Vorsitzender: Sebastian Ebbers, Geschäftsführer: Stephan Langen, Kassierer: Christian Hesse, Schriftführer: Jana Wecker, Notenwart: Daniel Schäfer, Jugendwart: Andrea Borghoff, Gerätewart: Josef Schmidt, Instrumentenwart: Steffen Ebbers, Dirigent: Thomas Wecker, stellvertretende Dirigentin Andrea Borghoff

 


Jahr 2010 bis heute

Am 12.06.2010 wurde der vereinseigene Probenraum mit allen aktiven und passiven Mitgliedern, Helfern und Gönnern eingeweiht.

Anlässlich des 60jährigen Jubiläums des Musikvereins findet vom 25. bis 26. September ein großes Jubiläumsmusikfest statt. Unsere Musikfreunde aus Illereichen-Altenstadt sind auch bei diesem Musikfest mit von der Partie.

Auch in diesem Jubiläumsjahr wurde eine CD aufgenommen. Dieses Mal wurden die schönsten Weihnachtslieder aus dem Repertoire des Musikvereins aufgenommen.

 2010

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 2010

 

 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein im Jahr 2014

Vorstand 2011 - 2012

1. Vorsitzender: Sebastian Ebbers, 2. Vorsitzender: Stephan Langen, Geschäftsführer: Dietmar Bunse, Kassierer: Christian Hesse, Schriftführer: Jana Wecker, Notenwart: Steffen Ebbers und Felix Schmidt, Jugendwart: Andrea Hermann, Gerätewart: Daniel Wecker, Instrumentenwart: Steffen Ebbers, Dirigent: Thomas Wecker, stellvertretende Dirigentin und Dirigentin Jugendorchester: Andrea Hermann

Vorstand 2013 - 2014:

1. Vorsitzender: Sebastian Ebbers, 2. Vorsitzender: Stephan Langen, Geschäftsführer: Kathrin Hammerschmidt, Kassierer: Christian Hesse, Schriftführer: Jana Wecker, Notenwart: Josef Flottmeyer, Jugendwart: Andrea Hermann, Musikanlagenwart: Daniel Wecker, Geräte- und Instrumentenwart: Steffen Ebbers, Dirigent: Thomas Wecker, stellvertretende Dirigentin und Dirigentin Jugendorchester: Andrea Hermann

Vorstand 2015 - 2016:

1. Vorsitzender: Sebastian Ebbers, 2. Vorsitzender: Felix Schmidt, Geschäftsführer: Kathrin Hammerschmidt, Kassierer: Christian Hesse, Schriftführer: Jana Wecker, Notenwart: Josef Flottmeyer und Lukas Langen, Jugendwart: Andrea Herman, Musikanlagenwart: Daniel Wecker und Mathias Drüppel, Geräte- und Instrumentenwart: Daniel Schäfer, Dirigent: Thomas Wecker, stellvertretende Dirigentin und Dirigentin Jugendorchester: Andrea Hermann

 

Der Musikverein im Jahr 2016

Der Musikverein im Jahr 2016

Vorstand 2017 - heute:

1. Vorsitzender: Sebastian Ebbers, 2. Vorsitzender: Felix Schmidt, Geschäftsführer: Kathrin Hammerschmidt, Kassierer: Christian Hesse, Schriftführer: Jana Wecker, Notenwart: Josef Flottmeyer und Lukas Langen, Medienwart: Lukas Langen, Jugendwart: Andrea Herman, Musikanlagenwart: Daniel Wecker und Mathias Drüppel, Geräte- und Instrumentenwart: Daniel Schäfer, Dirigent: Thomas Wecker, stellvertretende Dirigentin und Dirigentin Jugendorchester: Andrea Hermann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos